Das 1. Königliche Fahrradtheater

Warning: file_get_contents(/homepages/23/d13360478/htdocs/clickandbuilds/Toefte2020/wp-content/themes/sydney/wpconfig.bak.php): failed to open stream: Permission denied in /homepages/23/d13360478/htdocs/clickandbuilds/Toefte2020/wp-includes/class-wp-theme.php on line 1202
data-elementor-type="wp-page" data-elementor-id="630" class="elementor elementor-630" data-elementor-settings="[]">

Besondere Zeiten brauchen ein besonderes Theater!

Am Schloss die erste links, den  Berg runterrollen lassen, dann kräftig in die Pedale treten, durch den Märchenwald rumpeln, zwei mal klingeln und schon ist Seine Majestät an einem wahrlich guten Platz für eine königliche Rast!

Wir sind gespannt, worauf der König Appetit hat. Verlangt es ihn nach Keksen, erzählt er das Märchen vom „Froschkönig“. Der Frosch hat sich nämlich heimlich in die Königliche Fahrradtruhe geschummelt, weil er endlich ein Prinz werden will.

Hat er allerdings Appetit auf einen Apfel, dann wird er das Märchen von „Schneewittchen und den Sieben Zwergen“ zum Besten geben und da gibt es viel zu schmunzeln, obwohl es spannend ist wie ein Krimi…

Das „1. Königliche Fahrradtheater“ ist meine kreative Lösung um weiterhin ein Stück Kultur zu den Menschen zu bringen. Der König benötigt nur ca. 3 x 4 Meter Platz, auf einer Wiese, unter einem Baum, auf dem Schulhof oder an einem anderen schönen Ort, egal ob im Freien oder in einem Raum. Dann legt er ein Königliches Seil um seinen Rastplatz und entführt euch in die Welt der Märchen. Und weil ihr, wie es heutzutage üblich ist, einen Höflichkeitsabstand zwischen euch und dem König einhaltet, werdet ihr zusammen mit ihm viel Spaß haben!